Die Gesellschaft

Ziele und Aufgaben

Die Gesellschaft ist ein Zusammenschluss von Fachärzten für Plastsiche, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, die sich aktiv mit ästhetischer Chirurgie inkl. ästhetischer Medizin und verwandten Fachgebieten befassen.

  • Sie fördert die Weiterentwicklung des Fachgebietes im Allgemeinen und speziell im Bereich der ästhetischen Chirurgie.
  • Sie setzt sich für einen hochstehenden berufs-ethischen Standard sowie einen verantwortungsvollgen auf Sicherheit bedachten Umgang mit Patienten ein.
  • Sie organisiert Kongresse, Fortbildungsveranstaltungen und Kurse zwecks Austausch von Ideen unter qualifizieren Fachärzten für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie.
  • Sie sammelt und verbreitet Informationen über Entwicklung und Anwendung der neusten ästhetisch-chirurgischen Techniken.
  • Sie fördert die Weiterbildung der angehenden Fachärzte für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie sowie deren Fortbildung.
Sie vertritt das Teilgebiet gegenüber der zuständigen Behörde. Sie pflegt Beziehungen zu verwandten Gesellschaften und Organisationen im In- und Ausland, insbesondere zur Schweizerischen Gesellschaft für Plastische, Rekontruktive und Ästhetische Chirurgie.
 Sie unterscheidet zwischen ordentlichen, Ehren- und Altmigliedern.

Ordentliche Miglieder sind Fachärzte für Plastische, Rekonstruktive und Äshtetische Chirurgie, die  ordentliche Mitglieder der Schweizerischen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie sind und die sich schwerpunktmässig mit ästhetischer Chirurgie beschäftigen. Die Gesellschaft zählt zurzeit 38 Mitglieder (vgl. Liste Mitglieder).